attraktivundpreiswert 2006 - 2017
German  English
Newsarchiv

Aktuelle Seite (1) • Nächste Seite (2)Letzte Seite (6)

attraktivundpreiswert(2) im Jahr 2011
Montag, 5. Dezember 2011

Mit den Wettbewerben am vergangenen Wochenende geht nicht nur die aktuelle FIRST LEGO League Saison zu Ende (unsere Teams haben es beide in die zweite Runde, aber nicht zum Mitteleuropafinale geschafft), sondern auch ein insgesamt sehr erfolgreiches Jahr 2011: Wir haben mit zwei Teams an der World Robotic Olympiad teilgenommen, das Open European Championship der FIRST LEGO League gewonnen und es jetzt mit zwei Teams in die zweite Runde der FLL geschafft - wir sind zufrieden!

Hier noch Informationen zu der FLL Saison:
FLL 2011 - Food Factor - alle Wettbewerbe
FLL 2011 - Food Factor - alle Bildergalerien

Im Bild: Unser Siegerteam vom letzten Freitag und die erstmaligen Gewinner eines AUP-TEAMWORK-Awards!


Der Kampf der Giganten
Sonntag, 4. Dezember 2011

Es könnte bereits ein Mitteleuropafinale sein: So viele gute Teams treten heute beim Qualifikationstunier in Sankt Augustin an und nur die besten vier qualifizieren sich für das Mitteleuropafinale im Januar in Cottbus. Wir geben unser Bestes!!

 

  • 9:05 Uhr: Marius und Johannes bauen gerade hochkonzentriert etwas am Roboter um, da wir etwas bzgl. den unteschiedlichen Bandenabständen anpassen müssen. Sonst gehts uns gut und wir starten später mit der Forschungspräsentation
  • 11:06 Uhr: Der erste Probelauf auf dem Robot-Game Tisch wurde gemacht, die meisten Fahrten klappten gut und jetzt spricht das Team noch einmal die Präsentation durch (diese startet in 14 Minuten)
  • 11:47 Uhr: Die Forschungspräsentation ist vorbei und die Juroren waren sehr angetan, also alles gut. Jetzt kommt die Teamworkbewertung.
  • 14:11 Uhr: So jetzt sind alle Teambewertungen und auch der ersten Roboterlauf vorbei. Dieser klappte allerdings noch nicht soo gut, jetzt ändern wir leicht unsere Taktik und hoffen auf einen besseren, zweiten Lauf.
  • 16:18 Uhr: Mittlerweile sind beide Roberläufe vorbei und wir konnten nicht mehr viel mehr Punkte erreichen. Damit sind wir in der Kategorie Robot-Game sehr weit hinter anderen Teams, sodass eine Weiterqualifikation sehr unwahrscheinlich wird. Warten wir mal ab...

Das Ergebnis: T′schuldigung für das späte Update (es ist jetzt 22:10 Uhr), aber wir haben es leider nicht in die weitere Runde zum Mitteleuropafinale geschafft. In Bonn bekamen wurden wir aber noch mit dem 3. Platz im Robot-Design und dem 2. Platz im Teamwork ausgezeichnet und belegen insgesamt den 6. Platz im Finale der besten Teams von der Region Deutschland-West.

Mehr Infos in den nächsten Tagen!


Der Kampf um die Sensation
Samstag, 3. Dezember 2011

Eigentlich können wir heute schon gar nicht mehr verlieren. Unser zweites Team attraktivundpreiswert² tritt unerwartet heute beim Qualifikationstunier an der FH Brandenburg an, nach einer gestrigen, wirklich sehr guten Leistung (siehe unten). 

Heute kommen die besten vier Teams (von 15) weiter zum Mitteleuropafinale, ein Traum für unser junges Team und wir werden alles versuchen, dies irgendwie hinzubekommen.
  • 9:30 Uhr: Wir sind seit einer halben Stunde in der Wettbewerbshalle und üben noch kräftig Roboterfahrten, heute gilt: Alles oder Nichts
  • 10.56 Uhr: Die Eröffnung ist vorbei, jetzt fängt die 1. Runde des Robot Game an. Wir sind laut Zeitplan um 11.15 Uhr dran. 
  • 11.47 Uhr: 1. Lauf war nicht so gut... wir arbeiten weiter an den Fahrten ;-)
  • 13.13 Uhr: Im 2. Lauf auch nur 113... 
  • 13.40 Uhr: Die Technikpräsentation ist jetzt vorbei, wir haben alles gezeigt was wir können... mal sehen ;-)
  • 14:27 Uhr: Auch die Forschungspräsentation ist vorbei und ist wie gestern ganz gut angekommen... jetzt ist das Team gerade beim Teamwork!
  • 14.56 Uhr: Teamwork ist super gelaufen, das Team hatte viel Spaß! Jetzt üben wir noch ein bisschen für den letzen Roboterlauf und dann heißt es Daumen drücken!
  • 15.46 Uhr: Der letzte Lauf war nicht besser als die anderen Läufen, wir scheiden im Robot Game in der Vorrunde aus und die Chanchen für die Qualifikation für den nächsten Wettbewerb sind sehr gering.
  • 17.37 Uhr: Gesamtergebnis: 3. Plätze in Forschung und Teamwork, aber leider keine Weiterqualifikation. Trotzdem war es eine super Leistung von unserem jüngeren Team!
aup² gewinnt und holt ersten Teamwork-Pokal der AUP-Geschichte
Freitag, 2. Dezember 2011

Unser jüngeres Team attraktivundpreiswert hat den Regionalwettbewerb in Brandenburg gewonnen und tritt somit bereits MORGEN (Samstag) beim Qualifikationstunier Nordost (an gleicher Stelle) an. Dort wartet die Qualifikation für das Mitteleuropafinale auf die besten 4-7 Teams.

Eine weitere Besonderheit: Zum ersten Mal in der mittlerweile sechsjährigen AUP-FLL-Geschichte hat ein Team den ersten Preis im Teamwork gewonnen (siehe Bild).

Also... morgen (und übermorgen sowieso für AUP1) berichten wir hier wieder live!!
Brandenburg Wettbewerbstag
Freitag, 2. Dezember 2011


Hallo und herzlich willkommen zum heutigen Bericht über den Regionalwettbewerb an der FH Brandenburg. Wir versuchen, diese Seite - genauso wie Facebook (www.facebook.com/aup4ever) zu aktualisieren.

Zur Bildergalerie des Tages 

  • 0:00 Uhr: Alle sind im Bett, Roboter + Handouts etc. fertig!
  • 6:47 Uhr: Alle wach, gerade wird noch ein Lauf geübt und jetzt sofort noch einmal die Forschungspräsentation durchgegangen.
  • 7:08 Uhr: Es ertönt die Star Wars Musik... das Ende der Präsentation :)
  • 9:28 Uhr: Wir sind beim Wettbewerb, coole Location mit Musik (das ist nicht selbstverständlich). Gerade fährt der Roboter :) halb 11 gehts los, bis Mittags (12) sind zwei Roboterläufe, erst danach die Teambewertungen
  • 11:50 Uhr: Erster Lauf vorbei und nur 71 Punkte (also quasi minus 1 da 72 zu 
  • Beginn da sind), wir werden uns bessern und können noch deutlich mehr :) Erster gerade 117 Punkte
  • 13.31 Uhr: Der 2. Lauf waren 93 Punkte, immerhin sind wir jetzt auf dem 9. Platz im Robot Game. Allerdings ist die Forschungspräsentation super gelaufen :)
  • 14:13 Uhr: Jetzt sind alle Teambewertungen vorbei. Teamwork war wohl ein ganz nettes Gespräch,beim Robot-Design konnten wir nicht alles erklären. Mal abwarten, jetzt muss erstmal der Roboter nochmal besser fahren.
  • 15.22 Uhr: 3. Lauf ca. 140 Punkte!!! Genaueres kommt später:)
  • 15.50 Uhr: Höchste Punktzahl im Robot Game in der Vorrunde!!!!!
  • 16.24 Uhr: Halbfinale!
  • 16.41 Uhr: FINALE!!!
  • 16.51 Uhr: Das Finale war leider nicht so gut, wie warten jetzt auf die Siegerehrung
  • 17.49 Uhr: attraktivundpreiswert² gewinnt den Regionalwettbewerb in Brandenburg! 2. Platz Forschung, 2. Platz im Robot Game, 3. Platz im Robot Design, 1. Platz im Teamwork!!!! Morgen treten wir zum Qualifikationswettbewerb hier an der FH Brandenburg an!
 
Auf dem Weg nach Brandenburg
Donnerstag, 1. Dezember 2011

Wir sind auf dem Weg... noch 250km :) (um 12 Uhr). Keine Sorge wir sind auch irgendwann angekommen, nur ist das Internet hier nicht das Schnellste :)

Gestern haben wir noch den ganzen Tag geübt und um halb 12 fuhr dann mal der Roboter und alle Handouts für Robot-Design und die Forschungspräsentation waren fertig. 

Jetzt geht′s weiter mit der News oben :)