attraktivundpreiswert 2006 - 2017
German  English
Newsarchiv

Qualifikation für das Mitteleuropafinale
Sonntag, 2. Dezember 2012

Wir haben es geschafft! Nach einem wirklich anstrengenden und nervenraubenden Wettbewerbstag in Brandenburg konnten wir uns doch noch über den dritten Platz in der Gesamtwertung freuen!! Nachdem der Roboter mit nur 328 Punkten nicht gut war und wir im Robot-Game nur den 10. Platz belegten, war unsere Hoffnung, eine Runde weiterzukommen, etwas getrübt. Doch sehr gute Teambewertungen für die Forschungspräsentation, das Teamwork und vor allem der ersten Platz in der Kategorie Robot-Design machten die weniger erfolgreichen Roboterfahrten wieder weg.

Fazit: Wir haben uns für das Mitteleuropafinale der FIRST LEGO League am 11/12. Januar 2013 in Obrigheim qualifiziert und können dort Starttickets zu den Weltfinals nach St. Louis (USA) bzw. Paderborn (dort ist im nächsten Jahr das Open European Championship) gewinnen!
attraktivundpreiswert eine Runde weiter
Sonntag, 18. November 2012

Bereits zum fünften Mal trat einTeam vom WBG beim Wettbewerb in Paderborn an und konnte heute wieder in allenvier Wettbewerbskategorien überzeugen. Mit der Forschungspräsentation zum ThemaSenior Solutions, bei dem das Team ein überdimensionales iPad (einenTouch-Tisch) für Bewohner eines Altenheims präsentierte, landeten sie auf demdritten Platz. In der Bewertung des besten Teamworks erreichte das Team einenzweiten Platz. Besonders gut war die Robotertechnik des Teams, die mit denKategorien Robot-Design und Robot-Game (dem Fahren des Roboters) insgesamt 50%des Wettbewerbs ausmacht. Beim Robot-Game belegte die Gruppe vom WBG den dritten Platz und erreichte die von ihnen zu Hause eingeübte Punktzahl von 420von 700 möglichen Punkten. Schließlich konnten sie die Juroren beimRobot-Design so sehr von dem Bau und der Programmierung des Robotersüberzeugen, dass die acht WBG Schülerinnen und Schüler mit dem ersten Platz unddamit mit der Auszeichnung für die beste Robotertechnik nach Hause fuhren.

Insgesamt reichten dieseTeilleistungen für einen zweiten Platz in der Gesamtwertung und damit für dieQualifikation für die zweite Ebene der FLL. Das Team fährt nun Anfang Dezemberzum Qualifikationsturnier nach Brandenburg und hat dort die Chance, sich fürdas Mitteleuropafinale der FIRST LEGO League zu qualifizieren.


AUP Nachwuchs gewinnt erstmals seit 6 Jahren zdi-Wettbewerb
Mittwoch, 13. Juni 2012

Es ist geschafft! Ein komplett neues Team von Attraktivundpreiswert hat heute den Regionalwettbewerb der NRW Landesinitiative Zukunft durch Innovation.NRW gewonnen. Besonders schön: Nicht nur das Team, sondern auch die Coaches sind Nachwuchs des erstes AUP Teams, welches vor 6 Jahren bei einem NRW-Wettbewerb startete. Durch den Sieg qualifizierte sich das Team für das NRW-Finale am 30. Juni 2012 wieder in Wuppertal und kann dort zum besten Team in NRW 2012 werden!

Im Bild ist unser Gewinnerteam zu sehen.
(Jan Kleinsorge, Felix Hölter, Florian Biedermann, Dominik  und  Michael Peters)
Hospitationstag an unserer Schule
Samstag, 28. Januar 2012

Im Rahmen des Hospitationstages am 21. Januar 2012 haben wir unser Roboterprojekt präsentiert und interessierterte Schülerinnen und Schülern von Grundschulen die Möglichkeit gegeben selbst den Roboter zu programmieren und durch einen Parcours zu steuern.

Dabei erlebten wir sehr viele begeisterte Gesichter und hoffen natürlich, dass viele von denen bald auf unserer Schule und womöglich sogar in unserem Roboterprojekt sind :)