attraktivundpreiswert 2006 - 2017
German  English
FLL 09/10 - Taiwan Tagebuch Teil 4

Tempel, Tower und Nachtmarkt

Heute startete unser Tag mit dem Frühstück um 8 Uhr. Wieder gab es sowohl chinesische, als auch europäische, Spezialitäten, wobei die außergewöhnlichen Speisen überwiegten.

Danach erkundeten Frau Kroh und Herr Rätz schon einmal die nähere Umgebung und alle anderen übten die Technik- und Teampräsentation im Hotel. Besonders die Erklärung des Roboters, der Programmierung und der Teamzusammensetzung ist eben etwas schwierig in Englisch

Gegen 11 Uhr gingen wir dann los zum Lotussee, wo wir uns verschiedene Tempel angeschaut haben. Besonders dabei waren zwei Türme  ein Drachen- und Tigerturm. Nach Marius Forschung musste man in einer bestimmten Reihenfolge durch die beiden Türme und Eingänge gehen. Mal sehen, ob uns dies Glück gebracht hat

Nachdem wir uns dort eine Weile umgesehen hatten, mit einer taiwanesischen Verkäuferin interessante Gespräche hatten und uns die Sonne doch etwas naja sagen wir mal aufgewärmt hatmachen wir uns zurück in die Stadt  zum Kaohsiung Skytower.

Vom höchsten Gebäude Kaohsiungs hatten wir einen wundervollen Blick über Kaohsiung, besonders auf den Hafen und das angrenzende Meer (von dem man vorher noch gar nichts bemerkt hatte). Auch entdeckten wir einen IKEA-Laden, doch unsere lieben Mülleimer für die Forschungspräsentation gab es dort leider nicht (sie sind ausverkauft).

Um 18.30 Uhr trafen wir uns dann mit der taiwanesischen Studentin Jenny (und ihren zahlreichen Freunden) an der Kaohisung Arena (Wettbewerbshalle) und wir besuchten einen Nachtmarkt, der eigentlich nur für Einheimische bestimmt ist. Es ist mit Worten kaum zu beschreiben, denn es kommen dort ganz viele verschiedene Eindrücke auf einen zu: Dinge die man Kaufen kann, Personen, die einen verwirrt anschauen und viele, viele verschiedene Gerüche!

Um 21 Uhr waren wir dann (endlich) wieder im Hotel, ganz schön fertig vom vielen Rumlaufen, aber es hat sich gelohnt, denn wir haben heute viel gesehen. Schöner Tag!!

Bilder gibts wie immer bereits in der Bildergalerie.