attraktivundpreiswert 2006 - 2023
German  English
Newsarchiv


Projekttage 2009
Sonntag, 6. September 2009

Wie bereits vor zwei Jahren haben wir in diesem Jahr bei den Projekttagen ein Projekt "Wir bauen und programmieren einen LEGO-Roboter" angeboten, um wieder mehr Schülerinnen und Schüler unserer Schule für das Thema zu begeistern. Beim gestrigen Schulfest gab es zum Abschluss der Projekttage einen kleinen Wettbewerb und die Kids konnten zeigen, was sie in den vergangenen drei Tagen auf dem Spielfeld Power Puzzle von der FIRST LEGO League 2007 geschafft hatten.

Hier gibt es Bilder vom Wettbewerb am Schulfest 
FLL Aufgaben online
Donnerstag, 3. September 2009

Die neuen FIRST LEGO League Aufgaben sind online und natürlich direkt als Download auf unserer Homepage verfügbar.

Zu den Aufgaben im Robot-Game

Zu den Infos zur Forschungspräsentation

Neue Zeitungsartikel online 
Eine neue Homepage!!
Sonntag, 30. August 2009

Eine ganze Menge an Entwicklungszeit hat die neue Homepage für Markus gekostet, doch sieht man das meiste gar nicht auf dem ersten Blick, denn die meiste Entwicklungszeit hat der interne Bereich gekostet. Dort kann sich das Team über die aktuellen Fortschritte austauschen und die Homepage komplett online verwaltet werden. Sie soll ein Schritt für die nächsten Jahre sein, wenn auch der Homepageprogrammierer aus dem Projekt ausscheiden sollte und so jeder die Seite verwalten kann.

Die wichtigsten Neuerungen für Besucher kurz erklärt:
  • Ãœber uns: Ersetzt den "Hall of Fame"-Bereich der unserer Meinung nichtsehr treffend war. Es gibt dort eine lange Ãœbersicht über alleWettbewerbe und Erfolge! über die einzelnen Teams wird bei jeder Saisonberichtet (z.b. Teams der letzten Saison unter Wettbewerb -> FIRSTLEGO League -> 2008 Climate Connections)
  • Wettbewerbe: Die Wettbewerbe sind komplett neu nach den einzelnenWettbewerben und nicht mehr nach unseren beiden Teams sortiert.
  • Bildergalerie: Die gab es vorher nicht und ist jetzt ein guter Ãœberblick über mehr als drei Jahre Attraktivundpreiswert.
  • Gästebuch: Ein eigenes Gästebuch bringt uns weg von einem Gästebuch mit Werbung!
Im Großen und Ganzen hoffe ich, die Homepage mit mittlerweile sehr vielen Inhalten trotzdem übersichtlich gestaltet zu haben. Einen Überblick über die gesamte Homepage liefert die "Sitemap".

Über Eindrücke und konstruktive Kritik zur neuen Homepage freue ich mich sehr, einfach eine Mail an markus[at]aup4ever[punkt]de

Danke an alle, die mir bei der Umsetzung der neuen Seite geholfen haben!

Und jetzt viel Spaß mit der neuen Homepage!

Markus
 
Teil von AUP bei yourzz.fm
Montag, 24. August 2009

Ein Teil des Teams Attraktivundpreiswert war heute auf spontante Einladung beim lokalen Radiosensor yourzz.fm - ein Internetradiosender speziell für Jugendliche.

Ein kurzes Interview, ein bisschen Spaß im Studio und zwei Liedwünsche und: Wir dürfen immer gerne wiederkommen und möglicherweise wird sogar von einem Wettbewerb live berichtet. Mal schauen!

Hier ein Mitschnitt unseres Interviews!  
Ein paar AUP′ler besuchen den Science Express
Samstag, 22. August 2009

Diesen Samstag haben ein paar von uns den Science Express in Oberhausen angeschaut. Der Science Express ist ein Angebot vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und informiert über aktuelle Themen in der Forschung. Unter dem Thema "Expedition Zukunft" erfährt man bei dem Rundgang durch den überaus großen Zug einiges über den aktuellen Stand der Forschung und den Ausblick auf die nächsten Jahre. Die ein- oder andere Kontaktadresse für zukünftige Forschungspräsentation konnten wir dabei auch mitnehmen.

  






NXTraNight ein voller Erfolg
Sonntag, 24. Mai 2009

Der eigene Wettbewerb an der Realschule Beckum, wo auch drei vomWalburgisgymnasium mitorganisiert hatten, war ein voller Erfolg.Insgesamt nahmen 53 Teilnehmer von elf verschiedenen Schulen aus ganzNRW teil. Das neue Konzept: 24 Stunden Roboter bauen und programmieren,Aufgabenveröffentlichung erst vor Ort und das Auslosen der Teams kambei den meisten sehr gut an. 15 Teilnehmerinnen und Teilnehmer vonsieben verschiedenen Schulen durften sich am Ende über einen eigenenPokal freuen (rechts im Bild die Gesamtsieger Marius Stieglitz vomWalburgisgymnasium Menden, Nils Böhnisch vom Ernst-Moritz-ArndtGymnasium und Steven Wezel Rhein-Gymnasium Köln). Im nächsten Jahr wirdder Wettbewerb dann am Walburgisgymnasium in Menden stattfinden, mitneuen, kreativen Aufgaben.